schneller Versand
Tiefstpreise
Qualitätsgarantie
Kauf auf Rechnung

rechtliche Vorabinformationen

Die folgenden Informationen dienen der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten zum Zustandekommen eines Fernabsatzvertrags sowie weitergehende Informationen rund um den elektronischen Geschäftsverkehr.

Unsere AGBs finden Sie unter folgendem Link: Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

 Identität des Verkäufers

Alle Verträge schließen Sie mit:

BD Inh. Caglar Kiyak
Blankenburger Str. 138
13127 Berlin

 Tel.: 030 55650605
E-Mail: info@blacktec-designs.com

Steuernummer: 35/380/01547
Ust-ID: DE304970607

 1) Vertragsabschluss
Kunden können aus dem Online-Shop Produkte auswählen und diese über die Schaltfläche *in den Warenkorb* im virtuellen Warenkorb sammeln. Über die Schaltfläche *zahlungspflichtig bestellen* gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Der Kunde kann jederzeit zurück auf die Startseite, den Warenkorb leeren, Waren hinzufügen oder Angaben, wie z.B. Menge ändern. Nach Abgabe der Bestellung erhält der Kunde eine Bestellbestätigung an die angegebene E-Mail Adresse. Dies stellt noch keinen Kaufvertrag, sondern vielmehr ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages seitens des Kunden dar. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir das Angebot in Form einer separaten E-Mail, spätestens aber mit Lieferung der bestellten Waren annehmen. Der Vertragstext wird von uns gespeichert und spätestens zusammen mit den AGBs bei Vertragsschluss per E-Mail versandt.

 

Der elektronische Vertragsschluss (technische Schritte)
Sämtliche Produkte, die zum Verkauf ausgeschrieben sind, können in den Warenkorb gelegt werden. Der Kunde kann jederzeit Einsicht in den derzeitigen Warenkorb nehmen, indem er diesen über die Schaltflächen auf der Startseite aufruft. Dort kann der Kunde die Artikel, die gewünschte Menge, den dazugehörigen Einzelpreis sowie den Gesamtpreis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten einsehen.

1. Durch Anklicken der Schaltfläche *zur Kasse* leitet der Kunde den Bestellvorgang ein.

2. Adresse:

 

  • Anmeldung für regstrierte Kunden: Sofern der Kunde ein Kundenkonto besitzt, kann er sich hier einloggen und wird durch den weiteren Bestellvorgang geleitet.
  • Ohne Registrierung bestellen: Sofern der Kunde kein Kundenkonto eröffnen möchte, kann er seine relevanten Daten eingeben und das Setzen eines Häkchen bei *kein Kundenkonto anlegen* und betätigen des Buttons *Weiter* den Bestellvorgang fortsetzen.
  • Bestellen und als Kunde registrieren: Sofern der Kunde bestellen und gleichzeitig ein Kundenkonto eröffnen möchte, müssen alle relevanten Daten eingegeben werden. Für ein Kundenkonto muss der Kunde eine E-Mail Adresse und ein Passwort eingeben und anschließend auf *Weiter* klicken.

 

3. Versand- und Zahlungsart
Der Kunde kann nun die gewünschte Versand- und Zahlungsart auswählen. Sollten Gebühren für bestimmte Arten anfallen, werden diese angegeben. Anschließend auf den Button *Weiter* klicken.

 


4. Prüfen und Bestellen
Der Kunde erhält eine Übersicht über die gemachten Angaben sowie dem Warenkorb. Nach Bestätigung der AGBs durch Anklicken der Check-Box kann der Kunde die Bestellung aufgeben, indem er auf *Zahlungspflichtig bestellen* klickt. Hiermit gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab.
Bei Zahlung per PayPal bitte zusätzlich Punkt 5 beachten

(5. Bezahlen mit PayPal: Der Kunde wird nach Anklicken des Buttons *Zahlungspflichtig bestellen* direkt zu paypal.de weitergeleitet, damit die Zahlung durchgeführt werden kann. Hier muss der Kunde sich mit seinen PayPal-Daten einloggen und die Bezahlung durchführen. Anschließend wird der Kunde zurückgeleitet.)

6. Zugangsbestätigung
Der Kunde erhält unmittelbar nach der Abgabe der Bestellung eine automatische Bestellbestätigung an die angegebene E-Mail Adresse. Dies stellt noch kein Vertragsabschluss dar.

7. Vertragsabschluss
Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden zusammen mit den rechtswirksam einbezogenen AGB, Hinweise zum Widerrufsrecht sowie der Datenschutzerklärung in einer E-Mail zugesandt.

 

2) Speicherung von Vertragstext
Der Verkäufer speichert die Bestellungen elektronisch und kann diese bei Bedarf vorlegen.

 

3) Eingabefehler
Während des Bestellvorgangs kann der Kunde jederzeit seine gemachten Angaben ändern und zu den einzelnen Bestellprozessen zurückwechseln, indem er auf die Schaltflächen der Bestellprozesse geht. Durch das Schließen des Browserfensters kann der Bestellvorgang jederzeit abgebrochen werden. Sollte der Kunde Eingabefehler nach Abgabe der Bestellung feststellen, kann der den Verkäufer kontaktieren und gemachte Angaben nachträglich ändern, sofern es dem Verkäufer möglich und zumutbar ist.

4) Sprache
Sämtliche Kommunkation, automatisierte Prozesse (z.B. Bestätigung über den Zugang der Bestellbestätigung) und Verträge werden, wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, in deutscher Sprache durchgeführt bzw. abgeschlossen.

Zuletzt angesehen